Strukturen in schlichter Weite

Die Schlichtheit und Weite des Landes gilt es im richtigen Licht zu betonen. Umrisse und Schatten kahler Bäume bilden darin interessante grafische Strukturen. Die wenigen Sonnenstunden wollen gut genutzt sein. Ob es die besonderen Farbstimmungen bei Morgen- und Abenddämmerung sind oder Gegenlichtszenen in nebliger Landschaft, all das lässt sich nur innerhalb kurzer Zeitfenster aufnehmen.

Diese Jahreszeit fordert witterungsbedingt Mensch und Gerät heraus. Aber die Bildresultate entschädigen für die Strapazen.

26. Mai 2011

‚Leben ist nicht genug‘, sagte der Schmetterling. ‚Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man auch haben!‘ Hans-Christian Andersen